Sie sind Makler?

Als Partner-Makler von house1 erhalten Sie kostenlos und unverbindlich gute Objekt-Tipps in Ihrer Region.

Von Maklern für Makler.

Die Bewerbung dauert nur 5 Minuten.
Starten
 
Sind Sie Immobilienmakler? *

     
 
Ok, sehr gut. Welche Leistungen bieten Sie an? *

Bitte geben Sie uns einen Überblick über Ihre Tätigkeit. Mehrfach-Auswahl möglich.

 
Haben Sie Kapazität für weitere Neukunden? *

Und können Verkaufs-Interessenten einen Rückruf innerhalb von 30 Minuten sowie einen Termin innerhalb von 7 Tagen garantieren?
     
 
Ihre PLZ *

Wir arbeiten mit Maklern bundesweit zusammen.
 
Können Sie ein Profil inkl. Bewertungen vorweisen? *

Unsere Partner-Makler zeichnen sich durch 100% Service-Qualität aus.

 
Sieht gut aus. Sie haben es fast geschafft. Wir würden Sie gerne in einem kurzen Telefonat persönlich kennenlernen.

Lassen Sie uns Ihre Kontakt-Daten da. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.
 
Ihre Handy-Nummer *

Unsere Objekt-Tipps kommen am schnellsten über live Whats-App oder SMS!
 
Ihr Name *

 
Ihre Firma / Gesellschaft *

 
Sind Sie Geschäftsführer *

Unternehmensinhaber, Partner etc.
     
 
Nur noch ein Klick. Bitte bestätigen Sie unsere AGB. *

1. Kostenlose Bewerbung

Ihre Bewerbung ist unverbindlich. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

2. Kostenlose Mitgliedschaft

Bei erfolgreicher Annahme als Partner-Makler erhalten Sie kostenlos und unverbindlich von uns geprüfte Objekt-Tipps zugesandt.

3. Erwerb von Verkäufer-Kontakten (optional)

Bei Interesse können Sie dann die Kontakt-Daten des Eigentümers erwerben. Soweit nicht anders vereinbart beträgt der Preis 180€ zzgl. Ust. pro Kontakt. Ein Kontakt ist nicht exklusiv und wird insg. an bis zu 3 Unternehmen weiter gegeben. Die Gebühr wird bei Lieferung des Kontaktes fällig.

4. Vertragsparteien

Diese Vereinbarung wird zwischen Ihnen (Makler) und der Medici Immobilen GmbH,
vertreten durch den Geschäftsführer Gunther Schmidt, Zimmerstraße 11, 10969 Berlin (house1) geschlossen.

5. Laufzeit & Kündigung

Die Vereinbarung tritt mit Bestätigung durch house1 in Kraft und läuft, sofern nicht explizit begrenzt, auf unbestimmte Zeit. Jede Vertragspartei ist berechtigt, die Vereinbarung ordentlich zu kündigen. Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

6. Haftungsausschluss

Ansprüche des Maklers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Maklers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von house1, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet house1 nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Maklers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Dienstleisters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Für Ansprüche aus dieser Vereinbarung gilt eine Verjährungsfrist von 12 Monaten.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

7. Schlussbestimmungen

Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Berlin.

Im Fall, dass staatliche Behörden und/oder andere Institutionen mit Weisungsrechten Verstöße gegen geltende Gesetze, Rechtsvorschriften und/oder Verwaltungsrichtlinien aus dieser Vereinbarung oder deren Durchführung geltend machen, dann verpflichten sich beide Vertragsparteien unverzüglich alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und/oder Vertragsänderungen vorzunehmen, um eventuelle Verletzungen solcher Bestimmungen zu heilen und/oder zu vermeiden.

Es bestehen keine mündlichen oder schriftlichen Nebenabreden zu dieser Vereinbarung. Änderungen oder Ergänzungen sind nur dann wirksam, wenn sie schriftlich abgeschlossen oder schriftlich wechselseitig bestätigt wurden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Kooperationsvertrages ganz oder teilweise unwirksam, nicht durchsetzbar oder anderweitig nicht durchführbar sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrags nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen, nicht durchsetzbaren oder undurchführbaren Bestimmung tritt die gesetzlich zulässige Bestimmung, die dem Gewollten am nächsten kommt. Das Gleiche gilt, sofern dieser Kooperationsvertrag eine unbeabsichtigte Regelungslücke enthält.






1. Kostenlose Bewerbung

Ihre Bewerbung ist unverbindlich. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

2. Kostenlose Mitgliedschaft

Bei erfolgreicher Annahme als Partner-Makler erhalten Sie kostenlos und unverbindlich von uns geprüfte Objekt-Tipps zugesandt.

3. Erwerb von Verkäufer-Kontakten (optional)

Bei Interesse können Sie dann die Kontakt-Daten des Eigentümers erwerben. Soweit nicht anders vereinbart beträgt der Preis 180€ zzgl. Ust. pro Kontakt. Ein Kontakt ist nicht exklusiv und wird insg. an bis zu 3 Unternehmen weiter gegeben. Die Gebühr wird bei Lieferung des Kontaktes fällig.

4. Vertragsparteien

Diese Vereinbarung wird zwischen Ihnen (Makler) und der Medici Immobilen GmbH,
vertreten durch den Geschäftsführer Gunther Schmidt, Zimmerstraße 11, 10969 Berlin (house1) geschlossen.

5. Laufzeit & Kündigung

Die Vereinbarung tritt mit Bestätigung durch house1 in Kraft und läuft, sofern nicht explizit begrenzt, auf unbestimmte Zeit. Jede Vertragspartei ist berechtigt, die Vereinbarung ordentlich zu kündigen. Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

6. Haftungsausschluss

Ansprüche des Maklers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Maklers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von house1, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet house1 nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Maklers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Dienstleisters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Für Ansprüche aus dieser Vereinbarung gilt eine Verjährungsfrist von 12 Monaten.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

7. Schlussbestimmungen

Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Berlin.

Im Fall, dass staatliche Behörden und/oder andere Institutionen mit Weisungsrechten Verstöße gegen geltende Gesetze, Rechtsvorschriften und/oder Verwaltungsrichtlinien aus dieser Vereinbarung oder deren Durchführung geltend machen, dann verpflichten sich beide Vertragsparteien unverzüglich alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und/oder Vertragsänderungen vorzunehmen, um eventuelle Verletzungen solcher Bestimmungen zu heilen und/oder zu vermeiden.

Es bestehen keine mündlichen oder schriftlichen Nebenabreden zu dieser Vereinbarung. Änderungen oder Ergänzungen sind nur dann wirksam, wenn sie schriftlich abgeschlossen oder schriftlich wechselseitig bestätigt wurden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Kooperationsvertrages ganz oder teilweise unwirksam, nicht durchsetzbar oder anderweitig nicht durchführbar sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrags nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen, nicht durchsetzbaren oder undurchführbaren Bestimmung tritt die gesetzlich zulässige Bestimmung, die dem Gewollten am nächsten kommt. Das Gleiche gilt, sofern dieser Kooperationsvertrag eine unbeabsichtigte Regelungslücke enthält.






     
Danke, dass Sie dieses typeform ausgefüllt haben
Erstellen Sie nun Ihr eigenes — es ist kostenlos, einfach und schön
Ein <strong>Typeform</strong> erstellen
Powered by Typeform